Henrietta Schermall

Neben einem Diplom in Psychologie, zahlreichen fachbezogenen Aus- und Weiterbildungen und einer Karriere als Musikerin, sammelte Henrietta Schermall viele Erfahrungen in der eigenen Praxis, im kreativen Bereich und in der freien Wirtschaft. Dabei liegt ihr Fokus auf der Entwicklung der Persönlichkeit durch integrative und tiefgreifende Methoden.

Studium

    • Studium der Diplom Psychologie, Humboldt Universität, Berlin
    • Auslandssemester International Business and Psychology, Universität Udayana, Denpasar, Bali, Indonesien
    • Studium der Diplom Pädagogik, Universität zu Köln

Weiterbildungen (Auswahl)

    • Somatic Experiencing nach Dr. Peter Levine
    • NARM (neuro affective relational model) – Ansatz zur Auflösung von Entwicklungstraumen – Dr. Larry Heller
    • Systemisch-lösungsfokussierte Kurzzeittherapie und Beratung nach Steve de Shazer (S.G.)
    • Energetische Konzepte nach Rainer Strücker
    • EMDR nach Dr. Francine Shapiro
    • Hypnotherapie (M.E.G.) nach Milton Erickson
    • Biodynamische Körperpsychotherapie (EABP) nach Gerda Boyesen
    • LL-Training – Ansatz zur Auflösung von Co-Abhängigkeit in Beziehungen – Dr. Thomas Trobe, Gitte Trobe
    • Musiktherapie bei Dr. v. Sonnenburg
    • Systemisches Coaching, Dr. Gunther Schmidt
    • NLP – Practitioner, -Master, -Trainer, -Coach (DVNLP) u.a. bei Robert Dilts
    • Energetische Psychotherapie, Fred Gallo
    • Traumaaufstellungen, Prof. Dr. Franz Ruppert
    • Strukturaufstellungen, Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd und Insa Sparrer
    • Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen
    • Diverse Open-Floor und 5 Rhythmen Workshops – Entwicklung durch Tanz – Dr. Andrea Juhan, Jonathan Horan